Top 6 der besten Elektro-Mountainbikes unter 2000 €

ebikechoices wird von seinem Publikum unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website einkaufen, verdienen wir möglicherweise eine Provision. Mehr erfahren

Wenn Sie auf dem Markt für ein elektrisches Mountainbike sind, werden Motoren mit mittlerem Antrieb erst verfügbar, wenn Sie die Marke von 1500 GBP überschritten haben. In diesem Beitrag werde ich mir fünf der besten elektrischen Mountainbikes ansehen, die in der Preisklasse von 1500 bis 2000 Pfund erhältlich sind.

Top 6 der besten Elektro-Mountainbikes unter 2000 €

Meine Liste unten enthält die derzeit besten elektrischen Mountainbikes mit mittlerem Antrieb. Ich werde diesen Artikel in Kürze aktualisieren, um weitere der neuesten 2021-Modelle aufzunehmen (sobald sie verfügbar sind).

Warum in der Mitte fahren?

Motoren mit mittlerem Antrieb sind aus einer Reihe von Gründen viel besser für Mountainbike-Anwendungen geeignet.

  • Gewichtsverteilung - Wenn der Motor niedrig und zentral montiert ist, wirkt sich dies positiv auf das Handling aus. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie auf technischen Trails fahren.
  • Drehmoment - Motoren mit mittlerem Antrieb können bis zu 100% mehr Drehmoment erzeugen als ihre Nabenmotoren. Zum Beispiel erzeugt der durchschnittliche Nabenmotor einen Drehmomentwert von 35-40nm im Vergleich zu 90nm für das Shimano Steps-System der Spitzenklasse.
  • Effizienz - Motoren mit mittlerem Antrieb sind auch energieeffizienter als Nabenmotoren und tragen dazu bei, die Reichweite der Batterien zu erhöhen.

Die aktuellen Antriebssysteme von Bosch, Yamaha, Brose und Shimano sind alle exzellent, der einzige Nachteil ist eine Gewichtsstrafe. Mountainbikes sind schon ziemlich schwer, fügen Sie einen Mix-Motor und einen Lithium-Akku hinzu und Sie werden über 20kg schauen. Das ist viel zusätzliches Gewicht zum Treten, wenn der Akku leer ist!

Bosch Mid Drive Elektrofahrmotor mit Display und BatterieDie Motortechnologie mit mittlerem Antrieb wird ständig weiterentwickelt und verfeinert. Diese neuesten Inkarnationen sind voller High-Tech-Zauberei, mit dem ultimativen Ziel, dass sich der Motor wie eine Erweiterung Ihrer eigenen Fähigkeiten anfühlt. Ich habe dies bereits in früheren Beiträgen gesagt und ich werde es noch einmal sagen - wenn Sie ein gutes Elektrofahrrad mit mittlerem Antrieb fahren, fühlen Sie sich wie ein bionischer Mann und zaubern auf jeden Fall ein Lächeln auf Ihr Gesicht, unabhängig von Ihren Fähigkeiten.

Dieses intuitive Gefühl ist dank eines Triple-Sensing-Systems möglich. Der Motorcontroller erfasst die Daten eines Drehmomentsensors, eines Geschwindigkeitssensors und eines Trittfrequenzsensors und sorgt so für eine unglaublich intuitive Pedalunterstützung.

Moderne Mittelantriebsmotoren verwenden ein dreifaches Abtastsystem für die Pedalunterstützung

Alle unten aufgeführten Elektro-Mountainbikes wurden nach Bauqualität und Preis-Leistungsverhältnis ausgewählt. Es ist jedoch wichtig, sich daran zu erinnern, dass es sich bei diesen Maschinen um Einstiegsmaschinen handelt, die billigere Komponenten enthalten.


1. Decathlon Rockrider E-ST900

Rockrider e-st900 Elektro-Mountainbike Test

Decathlon hat mit ihnen die Grenzen des Preis-Leistungs-Verhältnisses wirklich überschritten Rockrider E-ST900 elektrisches Mountainbike. Als ich es zum ersten Mal probierte, wusste ich sofort, dass es eines ihrer meistverkauften E-Bikes werden würde.

Was macht den Rockrider E-ST900 so besonders?

Sie bekommen viel E-MTB für den Preis. Für den Anfang erhalten Sie den gefeierten Brose-Mittelantriebsmotor - und obwohl es sich nur um die T-Version aus Aluminium handelt (im Gegensatz zur Magnesium-S-Version einiger E-Bikes), erzeugt er dennoch ein gutes Drehmoment. Sobald Sie im Boost-Modus mit dem Treten beginnen, spüren Sie diesen allmächtigen Anstieg, wenn Sie durch die Pedale treten und sich auf der Weltspitze fühlen!

Der Grinsenfaktor auf diesem Fahrrad ist nicht zu unterschätzen. Ich habe erfahrene Mountainbike-Veteranen gesehen, die blind schworen, ein E-Bike mit einer Lastkahnstange nicht zu berühren und sich in grinsende Kinder zu verwandeln, wenn sie zum ersten Mal eines davon fahren!

Vorderansicht des Rockrider E-ST 900 Elektro-Mountainbikes

Oh, und ich habe vergessen, den Rest der Spezifikation zu erwähnen… Shimano Deore M6000 1 x 10 mit einer 11-42-Kassette hinten und einem 34-t-Trail vorne - perfekte Ausrüstung auch für die steilsten technischen Trails. Seriöse hydraulische Tektro TDK32-Bremsen mit 180-mm-Rotoren, Rockshox Judy-Gabeln mit 120 mm Federweg und schließlich 27.5 x 36 mm breiten Felgen für schlauchlose Hutchinson Taipan Koloss 27.5 x 2.8 Zoll-Reifen und 148-mm-Boost-Naben mit Steckachsen vorne und hinten .

der Brose E-Bike Motor, der am Rockrider e-st 900 montiert ist

Kein anständiges E-MTB ist sein Geld wert, es sei denn, es verfügt über eine anständige Reichweite und der E-ST900 über einen in der Klasse führenden 504-Wh-Akku. Es ist erwähnenswert, dass alle anderen E-Bikes in dieser Preisklasse etwa 417 Wh haben. Diese Art von Batteriestrom sollte Ihnen genügend Reichweite für ein paar Stunden Spaß auf den Trails bieten!

Conclusion

Ich wollte den Rockrider E-ST900 schon seit einiger Zeit zu dieser Liste hinzufügen, und er ist längst überfällig. Der E-ST900 ist für den Preis ein umwerfendes E-MTB und weiterhin sehr beliebt.

Alle Größen jetzt wieder auf Lager👇

Kaufe jetzt: Zehnkampf Rockrider E-ST900 £ 1999.99

Sie können meine vollständige Bewertung dieses ausgezeichneten Fahrrads hier lesen.


2. Haibike HardSeven 4 2022

 

Haibike Hardnine 4 Bewertung

Haibike ist eine der etabliertesten Marken für E-Bikes. Ihr hervorragendes Angebot an elektrischen Mountainbikes steht für Leistung und Geländegängigkeit.

Die Haibike HardSeven 4 ist das Einstiegsmodell und bietet ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis, ohne Kompromisse bei der Bauqualität und beim Fahren einzugehen.

Das Herzstück des HardSeven 4 ist der exzellente Bosch Performance Line Mittelmotor. Dieses System ist besonders für E-Mountainbikes geeignet, da es eine Tretunterstützung bis zu 110 U/min bietet und ein Drehmoment von 65 Nm erzeugt, was knifflige steile Anstiege um ein Vielfaches erleichtert!

Ergänzt wird der Motor durch einen 400 Wh (Wattstunden) Lithium-Akku, der je nach Fahrergewicht, Gelände usw.

Das Bosch Purion-Display bietet eine breite Palette an Informationen vom Akkuladestand bis zur Pedalunterstützung.

Das HardSeven 4 ist ein guter Allrounder, der auf der Straße oder leichten Trails gleichermaßen zu Hause ist. Zu beachten ist, dass die preisgünstigen Suntour XCM-Gabeln für leichte Offroad-Fahrten in Ordnung sind, aber die Grenzen dieser Gabeln sind sehr schnell erreicht und Sie sollten keine Sprünge oder andere Heldentaten versuchen.

Die restlichen Komponenten, die an diesem Fahrrad angebracht sind, sind auf einem normalen Mountainbike von etwa 500 GBP selbstverständlich. Die zuverlässigen 9-Gang-Gänge von Shimano Alivio mit einer 11-36-Kassette mit großer Reichweite sollten gute Fortschritte bei rauen Arbeiten gewährleisten, und die hydraulischen Bremsen des Tektro M275 machen ihre Arbeit gut genug.

Conclusion

Das Haibike HardSeven 4 ist ein großartiger Einstieg in die Welt der Elektro-Mountainbikes mit mittlerem Antrieb. Haibike produziert seit einigen Jahren hervorragende E-Bikes mit mittlerem Antrieb und sie werden immer besser. Solange Sie sich der Grenzen der an diesem Bike verbauten Komponenten bewusst sind und nicht zu sehr damit umgehen, sollte es Ihnen viele Kilometer Offroad-Spaß bescheren!

Spezifikation

Rahmen: Aluminium 6061, Steckachse X-12 (1.00) x 148mm, Scheibenbremse Post Mount
Gabel: SR Suntour XCM32 Boost DS, Stahlfeder / Öl, Federweg: 120 mm, Aluschaft 1 1/8 - 1 1/2 ”konisch, 15 x 110 mm Steckachse
Headset: A-Kopf verjüngt
Halm: XLC Alu, A-Kopf
Bars: XLC Topflat 720mm
Vorderbremse: Tektro M275, 180 mm
Hinterbremse: Tektro M275, 180 mm
Bremshebel: Tektro M275, Aluminium
Frontmech: N / A
Hinterer Mech: Shimano Alivio M3100, 9-Gang
shifters: Shimano Alivio M3100, Auslöseschalter
Geschwindigkeit: 9
Felgen: Schürmann Yak25, Augen, doppelwandiger Rand, Aluminium
Front Hub: Fastace Alu Nabe
Hinterradnabe: Haibike Alu Nabe
Speichen: Sapim-Anführer, schwarz
Vorderreifen: Impac Smart Pac, 57-584
Hinterreifen: Impac Smart Pac, 57-584
Sattelstütze: XLC, Patent, 31.6 mm, Aluminium
Sattel: XLC-MTB
Kettensatz: KMC E9s
Innenlager: Im Motor integriert
Kette: KMC E9s
Kassette: Sunrace CSM90 (11-36T)
Pedal: Freeridepedal Aluminium, mit Reflektor
Batterie (Wh): Bosch PowerTube 400Wh
Motor: Bosch Performance Line, 250 W, 65 Nm, 25 km / h

3. Giant Fathom E+ 3 2020

Giant Fathom E + 3 elektrisches Mountainbike

Das Giant Fathom E+ 3 ist ein weiteres hervorragendes E-Mountainbike für Einsteiger. Wie beim Haibike kommt hier ein Yamaha-Mittelantriebs-Elektromotor zum Einsatz, beim Fathom kommt jedoch der bessere SyncDrive Sport-Motor zum Einsatz, der in einem Joint Venture mit Yamaha speziell für Giant E-MTBs entwickelt wurde.

Yamaha SYnc-Antriebssport-E-Bike-Motor

Dieser Motor ist nicht nur unglaublich reaktionsschnell, sondern auch sehr ruhig und leise und liefert bei Bedarf nahtlose Leistung.

Der austauschbare 36v11.6 EnergyPaK-Akku verwendet die hochwertigsten Panasonic NCR18650GA-Zellen und sollte für eine Reihe von 50-80-Meilen (je nach Gelände, Fahrergewicht usw.) geeignet sein.

Der leichte ALUXX SL-Aluminiumrahmen und die wegweisende Geometrie in Kombination mit 27.5-Felgen und Maxxis Forekaster 27.5 × 2.6 Tubeless-Reifen verleihen dem Fahrrad ein reaktionsfreudiges und vorhersehbares Gefühl.

Wie beim Haibike sind die Komponenten allesamt einigermaßen Einstiegsklasse und eignen sich ideal für Einsteiger oder Einsteiger des Mountainbikes.

Der Giant verwendet die gleichen Suntour XCM 120mm-Vorderradgabeln wie der Haibike. Diese sind ideal für leichtere Trailfahrten und sollten mehr als genug Dämpfung für leichte bis moderate Nutzung bieten.

Conclusion

Das Giant Fathom E+3 ist ein weiteres hervorragendes Einsteiger-Elektro-Mountainbike, und obwohl es geringfügig teurer ist als das Haibike, gibt es Dinge wie Tubeless-Reifen, Shimano Deore-Hinterbau und natürlich den etwas besseren SYNC-Antrieb Sport Yamaha Motor .

Das Fahren des Giant schafft Vertrauen in die rauen Sachen, aber wie bei allen anderen Motorrädern in dieser Kategorie würde ich es nicht für schweres Offroad-Fahren empfehlen. Wenn der Pedal-Assistent im Full-Power-Modus ist, bewirkt er wirklich einen bemerkenswerten Schub für einen 250w-Motor. Aufgrund der Effizienz des Motors sollte der Akku genug Energie für ein paar Stunden Spaß bieten.

momentan nicht verfügbar 

Spezifikation

Rahmen: ALUXX Aluminium, Overdrive 1½ - 1®-Steuerrohr, 141mm Boost QR, integrierte KS18-Ständerhalterung
Gabel: SR Suntour XCM 34 HLO 27,5 + 120mm Federweg, Tapered 1½ - 1® Lenker, Lockout
Vorbau: Giant Connect
Bars: Giant Connect TR, 780mm
Vorderradbremse: Tektro HD-M285, Hydraulikscheibe, 180mm
Bremse hinten: Tektro HD-M285, Hydraulikscheibe, 180mm
Bremshebel: Tektro HD-M285
Hinterer Mech: Shimano Deore
Schalthebel: Shimano Altus 1 × 9
Geschwindigkeit: 9
Felgen: Giant AM 27.5, Tubeless Ready, 30mm Innenbreite, E-Bike optimiert
Vorderradnabe: Giant eTracker Sport, 15mm Thru-Axle QR, E-Bike optimiert
Hinterradnabe: Giant eTracker Sport, 141mm QR, E-Bike optimiert
Speichen: Edelstahl
Vorderreifen: Maxxis Forekaster 27.5 × 2.6, faltbar, 60 TPI, EXO, Tubeless ready
Hinterreifen: Maxxis Forekaster 27.5 × 2.6, faltbar, 60 TPI, EXO, Tubeless Ready
Sattelstütze: Giant 30.9mm, 2-Schraube Micro verstellbar, geschmiedetes Aluminium
Sattel: Riesenkontakt, Neutral
Kettensatz: Schmiedete Legierung mit minimalem Q-Faktor, 36T Steel Direct Mount-Ring
Kette: KMC e.9 Sport, E-Bike optimiert
Kassette: Shimano CS-HG201, 11-36T
Pedale: Aluminium-Plattform
Batterie (Wh): 400 Wh
Motor: Riese
Benutzeroberfläche: Giant RideControl ONE


4. KTM Macina Ride (derzeit nicht verfügbar)

KTM Macina Ride elektrisches Mountainbike

KTM hat eine lange Tradition, einige der besten Off-Road-Motorräder der Welt herzustellen, aber seit 1964 werden auch Fahrräder hergestellt.

Das österreichische Unternehmen war auch ein früher Einsteiger auf dem E-Bike-Markt. Das erste E-Bike wurde in 2011 veröffentlicht.

Die KTM Macina Ride ist neu für 2019 und ersetzt das sehr erfolgreiche Macina Force als Einsteiger-Hardtail-Elektro-Mountainbike.

Der Macina Ride ist in den Radgrößen 29 und 27.5 sowie in zwei Ausführungen erhältlich. Alle Versionen des Macina Ride sind von Bosch hervorragend Aktive Leitung plus Motor, das ein Drehmoment von 50 Nm liefert, nahezu geräuschlos unterstützt wird und über das Purion-Display gesteuert wird. Es verfügt auch über den 400-Wh-Akku, der die branchenüblichen Panasonic NCR18650GA-Zellen verwendet.

Bosch Active Line Plus-Motor

Das Fahrrad ist für Pendler bereit, so dass es leicht mit Lichtern, Schutzblechen und einem Gepäckträger aufgerüstet werden kann, wenn Sie nach einem Fahrrad suchen, das mehr Pendler ist, als Sport.

Der Macina Ride ist eine ideale Option für alle, die ein Einsteiger-Mountainbike suchen, aber auch ideal für Pendler oder andere Aktivitäten in der Stadt sind. Die größeren Reifen- und Mountainbike-Spezifikationen bieten mehr Komfort und robuste Komponenten als herkömmliche Hybrid-Motorräder.

Conclusion

Ich mag die KTM sehr, sie ist sehr gut zusammengestellt und macht auch eine sehr angenehme Fahrt. Es ist auch unglaublich vielseitig und würde das perfekte Pendler-Bike mit einigen straßenfreundlicheren Reifen machen.

Der Name KTM steht für Offroad-Leistung, und dieses Fahrrad funktioniert wie erwartet für eine Einstiegsmaschine. Es ist auch ein sehr attraktiv aussehendes Fahrrad. Das Gewicht des KTM ist ähnlich wie bei allen anderen Motorrädern dieser Kategorie

Der Bosch Active Line Plus ist ein hervorragender Motor. Er ist ruhig und geschmeidig, reagiert aber nicht auf das allgemeine Grunzen der Yamaha-Motoren des Giant und Haibike. Wenn Sie dieses Fahrrad für das Pendeln verwenden, sollte dies kein Problem sein, aber bei steilen Off-Road-Anstiegen wird es deutlicher.

momentan nicht verfügbar 

Spezifikation

Rahmen: Macina MTB 29 ″
Gabel: Suntour XCM, Spule-HLO-9QR
Headset: Ritchey OE Logic Zero
Vorbau: KTM Comp ST-92A, 7 °
Bars: KTM Comp HB-RB11L, Rizer-15-9 °, 680
Bremse vorne: Shimano MT200 / 180mm
Bremse hinten: Shimano MT200 / 180mm
Hinterer Mech: Shimano Altus M2000 SGS-Schatten
Shifter: Shimano Altus M2000-9 mit Display
Geschwindigkeit: 9
Felgen: Ambrosio Sport 23mm, 32H
Vorderradnabe: Shimano Acera M3050 CL QR / 100, 32H
Hinterradnabe: Shimano Acera M3050 CL QR / 135, 32H
Speichen: DT Champion 2.0 / DT Alpine II 2.34 silber
Vorderreifen: Schwalbe Smart Sam, 57-622, K-Guard
Hinterreifen: Schwalbe Smart Sam, 57-622, K-Guard
Sattelstütze: KTM Line SP-612N 30.9 / 350
Sattel: KTM VL-3381
Kettensatz: KTM Delta 170mm (Mini-ISIS) 38T
Tretlager: Bosch Mini-ISIS
Kette: Shimano CNE6070-9 E-Bike
Kassette: Shimano HG200-9 schwarz 11-36
Pedale: Wellgo C280DU, einteilige Legierung
Batterie (Wh): 500Wh
Motor: Bosch Active Line Plus
Benutzeroberfläche: Purion Display


5. Orbea Keram 30 2021

Orbea Keramik 30-Test

Die Orbea Keram 30 ist das elektrische Mountainbike für Einsteiger in Spanien. Die Geometrie von Keram ist für eine komfortablere Fahrposition ausgelegt und eignet sich daher sowohl für Pendler als auch für lange Wochenendausflüge.

Die aufrechte Sitzposition gibt dem Fahrer eine hervorragende Sicht und Kontrolle, was zu einem sicheren Gefühl auf dem Fahrrad beiträgt. Dies ist wirklich ein benutzerfreundliches Fahrrad und ein hervorragender Einstieg in die Welt der E-MTBs.

Der Keram verwendet das gleiche hervorragende Bosch Active Line Plus-System wie der KTM und der Cube und wird durch einen 400-Wh-Akku (Wattstunde) ergänzt. Der Akku des Orbea ist gut in das Unterrohr integriert.

Conclusion

Ein weiteres exzellentes elektrisches Mountainbike für Einsteiger, das sich gegen die Konkurrenz behaupten kann. Orbea hat eine lange Geschichte in der Herstellung exzellenter Fahrräder und dies ist keine Ausnahme. Der Keram 30 ist definitiv besser für leichtes Trailfahren geeignet und eignet sich auch hervorragend als Pendlerfahrrad. Für das Jahr 2021 wurde der Antriebsstrang dank einer 4100-11 46-Gang-Heckkassette auf den neuesten Deore M10 von Shimano mit einem breiten Gangbereich umgerüstet.

Der einzige Nachteil ist, dass der Akku ein wenig altmodisch aussieht. Alle anderen Hersteller haben versucht, den Akku in den Fluss des Rahmens zu integrieren. Abgesehen davon ist das Orbea Keram 30 ein gutes solides E-Bike.

Merkmale: 

Höchstgeschwindigkeit Unterstützung bis zu 15.5mph
Optimale Reichweite * 49 Meilen / 80 km
Rahmen Orbea Keram 2019, Hydroformed Alloy 6061, Versteckte Batterietechnologie, Flaschenhalter- und Doppelbatterie-kompatibel und Hidden-Kickstand-kompatibel
Federgabel SR Suntour XCR32 LO Spule 100mm QR
Motor BOSCH Aktiv 25 kmh
Batterie BOSCH Leistung 400Wh
Display BOSCH Performance Purion
Ladegerät Kompaktladegerät 2A (100-240 V) weltweit
Schiebern Shimano Deore M4100
Schaltwerk Shimano Deore M5120 SGS Shadow Plus
Kette KMC e10 Turbo Silber
Kassette Shimano Deore M4100 11-46t 10-Gang
Laufräder Orbea Black Rock 23c Scheibe
Reifen & Schläuche Kenda K1153 2.35 "22TPI
Bremsen Shimano MT200 Hydraulikscheibe
Lenker OC1 Flat 31.8 mm 740 mm
Vorbau Legierung 31.8 mm Schnittstelle 7º
Sattel Verkaufe Royal 2077 DRN
Sattelstütze Legierung 31.6 x 400 mm Versatz 0

6. Cube Acid Hybrid One 400 Elektro-Mountainbike 2020 Modell

Bitte beachten: Dieses Modell ist nicht mehr verfügbar-

Cube Acid Hybrid One 400 elektrisches Mountainbike

Die Würfelsäure Hybrid One 400 kombiniert die Fähigkeiten eines Mountainbikes mit dem Komfort eines städtischen E-Bikes. Mit einem Bosch Active Line Plus-Motor und einem 400Wh-Stundenakkupack in Kombination mit Suntour XCM-Federgabeln, Shimano-Antrieb und leistungsstarken Scheibenbremsen ist das Acid Hybrid One 400 ein Fahrrad, das Sie überallhin mitnehmen können.

Das Tolle an diesem Fahrrad, das wirklich den Deal für mich auszeichnet, ist der Preis - bei £ 1599.00 sind es ganze £ 150 billiger als beim Haibike!

momentan nicht verfügbar
2021 Würfelreaktion Hybridleistung 400 e-mtbFazit

Das Mountainbike-Erbe von Cube strahlt durch dieses Fahrrad, und die Rahmengeometrie vermittelt ein sehr sicheres Gefühl.

Cube hat den Akku und den Motor ordentlich zusammengefügt, um ein sauberes Finish zu erzielen.

Obwohl der Bosch-Motor nicht das Drehmoment des Giant und des Haibike liefert, ist er für die meisten Fahrer mehr als geeignet.

Spezifikation

Rahmen: Aluminium Superlite, fortgeschrittenes Hydroforming, agile Fahrgeometrie, doppelt konifiziert, verjüngtes Steuerrohr, interne Kabelführung, voll integrierte Batterie
Gabel: SR Suntour XCM ATB-Spule, 100mm
Headset: FSA Orbit 1.5B ZS-R, oberer Null-Stack 1 1 / 8 (OD 44mm), unterer Null-Stack 1 1 / 2 (OD 56mm)
Stem: CUBE Performance Stem Pro, 31.8mm
Lenker: CUBE Rise Trail Bar, 680mm
Vorderradbremse: Shimano BR-MT200, Hydr. Scheibenbremse 180mm
Bremse hinten: Shimano BR-MT200, Hydr. Scheibenbremse 180mm
Hinterer Mech: Shimano RD-M2000-SGS, 9-Speed
Schalthebel: Shimano SL-M2000, Rapidfire-Plus
Geschwindigkeit: 9
Felgen: CUBE ZX20, 32H, Disc
Vorderradnabe: Shimano HB-TX505, QR, Centerlock
Hinterradnabe: Shimano FH-TX505, QR, Centerlock
Vorderreifen: Schwalbe Tough Tom, Active, 2.25
Hinterreifen: Schwalbe Rapid Rob, Active, 2.25
Sattelstütze: CUBE Performance Post, 30.9mm
Sattel: Natural Fit Active
Kettensatz: FSA CK-602, 38T, 175mm
Kette: KMC X9
Kassette: Shimano CS-HG200, 11-34T
Pedale: CUBE PP MTB
Batterie (Wh): 400 Wh
Motor: Bosch
Benutzeroberfläche: Bosch Purion


Fazit

Bei den Preisen des letzten Jahres hätte ich ohne zu zögern den Rockrider E-ST900 zum klaren Sieger erklärt, aber der Brexit hat seinen Tribut gefordert und das Decathlon-Bike ist nicht ganz das Schnäppchen, das es einmal war. Mit £ 1999 liegt es nun fest im Bereich der Cube Reaction Hybrid Performance, und obwohl der Cube über eine 400-Wh-Batterie verfügt, müssen Sie nur noch £ 100 mehr ausgeben, um die 500-Wh-Version zu erhalten.

Die Cube-Reaktion sieht meiner Meinung nach viel besser aus als der Rockrider, obwohl ich immer noch der Meinung bin, dass der Decathlon die Nase vorn hat, wenn es um Allround-Fähigkeiten und -Komponenten geht.

Ein weiterer starker Anwärter für die Saison 2021 ist der Haibike HardSeven 4 – ihr Einsteiger-E-MTB nutzt jetzt den exzellenten 65Nm Bosch Performance Line Motor mit 400Wh Akku. Auch hier entsprechen die Komponenten nicht ganz den Rockriders-Spezifikationen, aber es ist trotzdem ein großartig aussehendes Fahrrad.

Ich habe mir den neuesten Giant Fathom E + 3 angesehen und er liegt jetzt bei etwa 2299 GBP. Leider sind diese Preiserhöhungen in diesem Jahr auf breiter Front aufgetreten. E-Bikes fahren.

Sobald ich mehr Informationen über die neueste Orbea Keram bekomme, werde ich hier aktualisieren. Ich bin auch auf der Suche nach anderen anständigen E-MTBs unter 2000 Pfund, aber es wird sehr schwierig, einen anständigen Mid-Drive unter diesen Preis zu bringen.

Ich werde diesen Artikel entsprechend aktualisieren - anscheinend werden viele der großen Einzelhändler im Frühjahr neue Lagerbestände haben (Daumen drücken!)

👇In den folgenden Online-Shops finden Sie E-MTBs, die für den EU-Versand verfügbar sind

Glücksrad 👉Online E-Bike Shop besuchen (EU Versand)✅
Rosenfahrräder👉Online E-Bike Shop besuchen (EU Versand)✅
Cingolani Fahrradladen👉Online E-Bike Shop besuchen (EU Versand)✅
Fitstore24.com👉Online E-Bike Shop besuchen (EU Versand)✅
Pure Electric (Spanien)👉Besuchen Sie den Online-E-Bike-Shop (Spanien Versand)✅

Tony

Seit 2016 leidenschaftlicher E-Bike-Befürworter und Enthusiast. Das Fahren eines E-Bikes hat mir geholfen, Gewicht zu verlieren, fit zu werden und meine Leidenschaft für das Radfahren neu zu entfachen!

0 0 Stimmen
Artikelbewertung
Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
6 Kommentare
Neueste
Älteste Am meisten gewählt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen