Rose Bikes Backroad+ Urban (Technische Daten und Übersicht)

ebikechoices wird von seinem Publikum unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website einkaufen, verdienen wir möglicherweise eine Provision. Mehr erfahren

Wenn Sie mich fragen würden, was meine Vorstellung vom perfekten Pendler-E-Bike wäre, müsste es folgendes haben: Hochwertiger Mittelmotor, gute Akku-Reichweite, geringes Gewicht, ordentliche Gangweite plus allem Zubehör. Das Rose Bikes Backroad+ Urban erfüllt alle Kriterien. In diesem Review-Artikel schaue ich mir die Spezifikation genauer an und erkläre, warum ich einen kaufen würde.

Rose Bikes Backroad + Urban Elektrofahrrad Bewertung

Zusammenfassung

Rose Bikes gibt es schon sehr lange (seit 1907) und genießen sowohl in ihrer Heimat Deutschland als auch weltweit einen hervorragenden Ruf.

Ich war schon immer ein großer Fan ihrer Fahrradserie und seit kurzem produzieren sie einige sehr interessante Elektrofahrräder. Von elektrischen Gravelbikes bis hin zu voll ausgestatteten Touren- und Urban E-Bikes ist für jeden Anlass etwas dabei.

Die Komponenten sind immer erstklassig und die Rahmen reichen von schönem Aluminium bis hin zu Vollcarbon. In diesem Artikel konzentriere ich mich auf das Backroad+ Urban, schaue mir aber in zukünftigen Artikeln weitere Bikes im Sortiment an.

Das Fahrrad

Der Backroad+ Urban ist, wie der Name vermuten lässt, auf den Stadt-/Pendlermarkt ausgerichtet. Obwohl es so viel mehr ist! Es ist eines dieser Elektrofahrräder, die für leichte Touren, Bikepacking oder einfach nur für Besorgungen verwendet werden können. Sie können es auch abseits der ausgetretenen Pfade auf Schotter- und Waldwegen nehmen.

Rose Bikes Backroad+ Urban E-Bike

Ausgestattet mit Vollcarbon-Rahmen und -Gabel besticht vor allem das vergleichsweise geringe Gewicht (im Vergleich zu vergleichbaren E-Bikes). Mit einem Gewicht von 17.03 kg ist das Backroad+ Urban sehr leicht für ein voll ausgestattetes E-Bike. Dies ist noch beeindruckender, wenn man den leistungsstarken Shimano Steps EP8-Motor und den internen 360-Wh-Akku bedenkt.

Shimano EP8

Shimanos Flaggschiff-E-Bike-Motor der EP8 oder DU-EP800 wurde 2021 als Ersatz für die E8000 E-MTB-Einheit veröffentlicht. Dieser Motor ist mit nur 2.6 kg sehr leicht und liefert beeindruckende 85 Nm Drehmoment und bis zu 400 % Unterstützung – damit ist er auf Augenhöhe mit dem neuesten Bosch CX Performance Line-Motor.

Rose Bikes Backroad+ Urban

Eines der großartigen Dinge an diesem Motor ist die Leistung und die Unterstützungseigenschaften, die mithilfe der Shimano E-Tube-App.

Abgesehen von der beeindruckenden Leistung ist der Motor auch unglaublich energieeffizient, was bedeutet, dass Sie pro Ladung mehr Reichweite erhalten. Der Motor hat auch 36 % weniger Luftwiderstand (im Vergleich zum E8000).

Shimano hat auch die Pedal-Sensing-Technologie stark verbessert, wodurch der EP8 noch laufruhiger wird als zuvor. Außerdem gibt es einen neuen „Trail“-Modus, der genauso funktioniert wie der E-MTB-Modus von Bosch. In diesem Modus gibt Ihnen der Motor genau die richtige Leistung, die Sie je nach Ihrer Tretleistung benötigen. Dies macht es dem Fahrer im Grunde überflüssig, zwischen den Modi zu wechseln, alles, was Sie tun müssen, ist zu fahren!

shimano ep8-display
Shimano EP8-Display (Foto mit freundlicher Genehmigung von Shimano)

Machen Sie keinen Fehler – das Shimano EP8 ist ein Top-Performer und wenn es in einen leichten Carbonrahmen eingebaut ist, wird es sich wirklich sehr lebendig anfühlen!

Batterie

Der interne 360-Wh-Akku wurde erstmals bei leichten E-MTBs wie dem Orbea-Aufstieg. Dieser Akku wurde für Anwendungen entwickelt, bei denen ein möglichst geringes Gewicht über eine große Reichweite hinweg erwünscht ist. Aufgrund des geringen Gewichts des Backroad+ Urban und des minimalen Tretwiderstands braucht man die Unterstützung jedoch nur für Bergauffahrten oder Fahrten bei starkem Gegenwind. Eine Reichweite von 100km soll mit dieser Batterie problemlos erreichbar sein.

Fahrradkomponenten

Rose Bikes verwendet bei ihren Rädern immer hochwertige Komponenten und das Backroad+ Urban ist da keine Ausnahme. Dieses Modell ist rundum mit High-End-Shimano-Komponenten ausgestattet, selbst das Finishing-Kit ist von höchster Qualität.

backroad+ urban Scheinwerfer und Lenker

Getriebe

Das Backroad+ Urban verfügt über einen Shimano 1 x 11-Antrieb mit SLX-Schaltung und Shimano XT-Schaltwerk – diese sind normalerweise High-End-Mountainbikes vorbehalten und nicht nur unglaublich langlebig, sondern auch perfekt schaltbar. Der SLX-Schalthebel hat eine sehr leichte und knackige Schaltaktion. Die 11-42 Kassette kombiniert mit einem 42t Narrow-Wide-Kettenblatt bietet eine hervorragende Gangauswahl für das Fahren auf der Straße oder im Gelände.

Bremsen

Die hydraulischen Shimano BL-MT201 / BR-UR300-Bremsen mit Flat-Mount-Bremssätteln bieten ordentliches Bremsen mit guter Dosierbarkeit. Mein persönliches E-Bike verwendet diese Bremsen und ich kann für ihre Wirksamkeit verbürgen. Ich wohne in einer sehr hügeligen Gegend und gehe oft bergab – 15% Steigungen ohne Probleme und bei jedem Wetter.

Räder und Reifen

Ein hochwertiger DT Swiss HG1800-Laufradsatz, der den Strapazen des Gravel-Fahrens gewachsen ist, ist verbaut – dieser Laufradsatz verfügt über eine 148-mm-Hinterrad-Boost-Nabe mit Steckachsen und Center Lock Disc-Aufnahme. Reifen sind die hervorragenden Continental Terra Speed ​​​​Protection, die Tubeless-Ready sind und für mehrere Fahrflächen geeignet sind.

Rose Bikes Backroad+ Urban E-Bike

Rahmen und Finishing-Kit

Der Rahmen ist ein Hingucker und aus hochwertigem Carbon gefertigt – das Backroad+ Urban teilt sein Rahmenset mit anderen Bikes der Serie und wurde mit Gravel-spezifischer Geometrie entwickelt, was einen flacheren Lenkwinkel und abgesenkte Sitzstreben bedeutet. Dies ist ein Rahmen, der für ganztägigen Fahrkomfort auf der Straße oder im Gelände entwickelt wurde.

Es gibt eine D-förmige Carbon-Sattelstütze, die das Straßenrauschen weiter reduziert, und einen Alu-Vorbau mit flachem Lenker, der das Befahren der Stadtstraßen zum Kinderspiel macht. Der Sattel ist ein Ergon SFC30, der wiederum sehr hochwertig und für seinen Komfort bekannt ist.

bakroad+ urban Schutzbleche und Gepäckträger

Accessories

Kein urbanes E-Bike wäre komplett ohne Schutzbleche, Beleuchtung und Gepäckträger. Das Backroad+ Urban ist in dieser Abteilung bestens bedient, denn Wingee Heckschutzblech mit integrierten Gepäckstreben ist für ein Gewicht von bis zu 16 kg (8 kg pro Seite) ausgelegt. Es gibt einen Lightmove 150 Lux Frontscheinwerfer und ein am Schutzblech montiertes Rücklicht (bedient über das Shimano Display).

Fazit

Ich bin wirklich beeindruckt von der Backroad+ Urban, es gibt nichts Vergleichbares von anderen Herstellern. Das i-Tüpfelchen ist der Shimano Steps EP8-Motor – ich bin mit diesem Motor ausgestattete E-MTBs gefahren und sie fliegen absolut. Ich kann mir nur vorstellen, wie es ist, mit diesem Motor ein leichtes E-Bike zu fahren, aber ich würde sagen, es macht Spaß! Rose Bikes machen auch eine abgespeckte Version namens Backroad+ Fitness – das wiegt 2kg weniger!

Manche mögen sagen, dass über 4000 € für ein Elektrofahrrad viel zu viel Geld sind, aber wenn Sie es für den täglichen Weg zur Arbeit verwenden, denken Sie an die Einsparungen beim Kraftstoff allein, ganz zu schweigen von den Einsparungen bei Versicherungs-, Steuer- und Servicekosten.

Das Backroad+ Urban wäre auch ein tolles Touren- oder Bikepacking-Bike, es gibt genug Freiraum für 40-mm-Reifen und die Rahmengeometrie würde es definitiv für leichte Offroad-Fahrten und lange Tage im Sattel taugen. Aufgrund der Effizienz des Motors und des relativ geringen Gewichts, denke ich, können Sie 120 km aus einer Ladung herausholen und selbst wenn Ihnen die Batterie ausgeht, können Sie es wie ein normales Fahrrad weiterfahren.

Leider ist das Backroad+ Urban nur in der EU online erhältlich, aber wenn Sie es wirklich haben möchten, sollte es einfach sein, einen Kurier in Großbritannien zu beauftragen, das es in einem der vielen Rose Bikes-Shops in Deutschland abholt. Ich werde versuchen, später im Jahr dorthin zu gelangen, um zu sehen, ob ich eine Probefahrt machen kann – schau dir diesen Raum an!

Vielen Dank fürs Lesen. Wenn Sie stolzer Besitzer eines Backroad+ Urban sind, können Sie gerne unten eine Bewertung abgeben.

Tony

Seit 2016 leidenschaftlicher E-Bike-Befürworter und Enthusiast. Das Fahren eines E-Bikes hat mir geholfen, Gewicht zu verlieren, fit zu werden und meine Leidenschaft für das Radfahren neu zu entfachen!

Hinterlasse uns einen Kommentar

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.